Tätowiert am Arbeitsplatz?

In Amerika gehören Tattoos zur Meinungsfreiheit und sind damit im Grundgesetz verankert. Doch Arbeitsplätze können ihre eigenen Entscheidungen treffen wenn es darum geht, ob sie jemanden einstellen oder nicht.

Werbung


Seite 1 von 5

Werbung


In Amerika gehören Tattoos zur Meinungsfreiheit und sind damit im Grundgesetz verankert. Doch Arbeitsplätze können ihre eigenen Entscheidungen treffen wenn es darum geht, ob sie jemanden einstellen oder nicht. Die meisten Tätowierten gibt es in der Militärbranche - dort arbeitet man entweder mit anderen Soldaten zusammen oder halt im Auslandseinsatz.

Der zweitgrößte Arbeitsbereich mit Tätowierten ist die Landwirtschaft - macht auch Sinn, denn wenn du auf einem Feld arbeitest, sehen die Leute über Körpermodifikationen hinweg. Doch es gibt auch Bereiche in denen das nicht so ist

Für den Staat arbeiten gewöhnlich die wenigsten Tätowierten. Nur 8% aller Staatsdiener sind tätowiert oder gepierct. Doch die Zahl steigt immer mehr und die damit verbundene Probleme lassen nach - solang das Tattoo keine "fragwürdige" Botschaft hat.

Weiter auf Seite 2 von 5


Werbung

Kommentare